Kinder Boards

Unsere Erfahrung von hoppels ist bei einem Kinder SUP Board dessen Robustheit. Kinder gehen im Allgemeinen nicht so vorsichtig wie Erwachsene mit Gegenständen um. Enorm wichtig sind die Maße und die Bauweise eines Kinder SUP Boards. Da Kinder weniger Kraft als Erwachsene haben, müssen sie das Board erst einmal lenken und wenden können, geschweigenden überhaupt mit ihm vorankommen können. Deshalb muss darauf geachtet werden, dass das Board nicht zu lang und nicht zu schwer ist. Eine Länge von 254-300 cm und ein Gewicht von etwa 7-9 Kilogramm, ist vollkommen ausreichend. Aufgrund dessen ist das Volumen von Kinder SUP Boards dementsprechend gering. Natürlich darf das Board auch dünn sein ca. 4 Inch =10,2 cm, allerdings nur wenn das Kind das angegebene Maximalgewicht des Boards nicht überschreitet, da sonst die Füße dauerhaft im Wasser sein könnten.
Info:Prinzipiell sind kurze Erwachsene Boards auch für Kinder geeignet, wenn diese gut zu handhaben sind.

 
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)