Race-Speed-Boards

Freerace-Speed Boards sind ein zwischending zwischen Freerideboards Speed und Raceboards. Sie sind zwar auf extremen Speed und frühes Angleiten ausgelegt, lassen sich aber auch noch recht gutmütig um die Ecke steuern. Die Freeraceboards sind für Hobbyracer konzipiert und nicht so gnadenlos auf Leistung und Geschwindigkeit getrimmt, wie reinrassige Raceboards. Freeraceboards sind Hochleistungs-Freerider, technisch einfacher und weniger anstrengend zu fahren als reine Slalom- oder Raceboards. Du fährst immer größere Segel als deine Surfkumpels und liebst die Geschwindigkeit. Du brauchst die Power und den Druck in den Segeln und versuchst über den Trimm das Maximum an Leistung aus deinem Boards herauszuholen, dann bist du mit solchen Bretter optimal bedient. Fortgeschrittenen Freerider, die mit ihren Kumpels heizen und Speedduelle ausfechten möchten, aber nicht am organisierten Rennsport interessiert sind, greifen zu diesen Boards.
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)