Wingsurfen

Ist das die neue Sportart Wingsurfen? Ja ist sie aber nicht ganz neu! Wing Surfen wurde schon mal in den 80ern Jahren angeboten. War zur der Zeit nicht so durchdacht und alles viel zu schwer.  Aber durch den Kite und Sup Sport haben sich die aufblasbare Kites und Sup Boards durchgesetzt und werden in zwischen auf der ganzen Welt verkauft. Für das Wing Surfing reichen 8 Knoten um Spaß zu haben. Ab 12 Knoten geht es dann richtig los mit einem Wing Sails zwischen 2,5 und 5qm. Das beste ist das Du Dein Kite Foil Board oder auch Dein Windsurf und sogar dein SUP Board zum Einsatz beim Wingsurfing bringen kannst, ob auf dem See in deiner Nähe oder am Meer mit Wellen unterstützung für die ganze Familie. Hier heißt es " Wassersport erleben "
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)