Race-Finnen

Die Race Finne ist die Längste unter den Finnen, sie gibt es von 50 - 70 cm. Wir Empfehlen Ihnen die Select Finnen, MFC Finnen, JP Finnen und Lessacher Finnen. Damit sind die Hochleistungsfinnen ideal für extrem breite Boards beim Einsatz in Kursrennen behaupten. Das Profil und die Outline sind ohne Kompromisse auf Wettkampf ausgelegt. Wir von hoppels.com können da nur die Select und MFC Finnen empfehlen, dies bieten die Möglichkeit Segel von 8,0qm bis hin zu dem größten von fast 11qm einzusetzen. Brachiale Leistung ist der Anspruch der Race-Finne. Wenig Rake und durchgehendes Profil bis ins Top, sowie eine verkürzte Anströmkante liefern diesem Finnentyp sehr viel Auftrieb für Höhelaufen und frühes Angleiten. Die Outline ist am Tip nicht mehr rund sondern trapezförmig. Extrem hohe Upwind Geschwindigkeiten werden mit einer Finnenlänge von bis zu 70cm für Formulaboards erreicht. Grund dafür ist die hohe Steifigkeit des Materials in der Längsachse des Finnenblattes. Downwind ist die Surffinne durch ihre außergewöhnliche Twistcharakteristik auch im überpowerten Zustand bestens zu kontrollieren. Diese Surffinne sollte man nur auf Raceboards einsetzen.



 
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)