Anfänger Boards

Bei den Windsurf Boards für Anfänger solltet ihr drauf achten das sie nicht zu wenig Volumen haben. Es gibt eine einfache Formel um das richtige Volumen zu finden: Brettgewicht + Riggewicht + Körpergewicht + 85 = Mindestvolumen für dein Board.  In der Regel sollte das Volumen für ein Anfänger zwischen 160 – 240 Liter betragen. Am besten man kauft immer ein Komplett-Set, denn bei den Sets ist alles , so braucht ihr eine Ausrüstung nicht mühselig selber zusammenstellen, bei der großen Vielfalt ist das nicht so einfach. Die  Anfänger Boards sollten unbedingt ein Schwert haben, dadurch treibt man nicht so schnell ab und es ist kippstabiler, so steht man sicher bei einem Anfänger Board und kommt schneller zum Ziel. Die Segelgröße hängt einerseits vom Surfrevier andererseits ist sie abhängig von der Windstärke. Als Anfänger wirst du besser mit einem kleinen Segel beginnen. Du wirst etwa 3qm weniger Segelfläche fahren als erfahrene Surfer. Mit steigendem Fahrkönnen kannst du dann größere Segel einsetzen. Wir bieten die Marken Fanatic, JP, Starboard, RRD oder von Bic an, die beinhalten immer Segel, Mast, Gabelbaum und ein Mastfußsystem.  


 
Zeige 1 bis 19 (von insgesamt 19 Artikeln)