SUP Boards

Stand UP Paddling ist noch eine junge Sport Art und Ihr solltet darauf achten, dass Ihr die Boards nicht zu klein kauft. Gerade für Anfänger sind die Supboards z.b. von Fanatic sehr zu empfehlen, hier kann man schon Supboards bekommen die Dich auch tragen bis zu 150 kg auch aufblasbar. Gebrauchtes Material bitten wir auch mal an, falls da bedarf ist, könnt Ihr uns unter der E-Mail Anschrift sehr schnell erreichen. Ein Anfänger Board sollte ein Volumen zwischen 180 – 320 Liter betragen, bei einem Körpergewicht von 70 – 120 kg so ist der schnelle Lernerfolg bei den Sup-Boards zu neunundneunzig Prozent mit einem guten Carbon Paddel ab 15% gesichert.
 
Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 151 Artikeln)

Hier gibt es unterschiedliche SUP Modele was Du zum Paddeln brauchst, von Allround, Touring, Race, RiverFitness Yoga und Waveboards. Meistens auch immer mit Paddle und Ruksack. Natürlich sollte auch für die Kinder was dabei sein, unsere Kinder Sup Paddelboard.

Allround-Boards

der Name sagt schon alles: "Allround". Es gibt sie von 180 - 300 + Liter, je nach Hersteller. Die Materialien bestehen aus GFK mit Sofdeck bis hin zum Carbon Board, welche sehr früh angleiten und die sehr leicht sind. Je leichter das Material bei den Allround-Boards ist um schneller kommt man von der Stelle. Die neue Aufblasbare Allround Generation aus NRW in Dortmund, ist sehr komfortabel, es sind sogenannte Air- oder Inflatable Stand Up Allround Boards die mit Luft gefüllt werden. So hat man die Möglichkeit bei wenig Platz es in allen Kleinwagen, Roller oder auf dem Fahrrad in einem Rucksack leicht bis zum nächsten Fluss oder See es zu transportieren. Zu jeder Board Ausrüstung, gehört eine SUP Luftpumpe, Paddel und ein kleines Reparaturset, für den Fall das es eine undichte Stelle gibt.

 

Fortgeschrittene Sub-Fahrer haben schon eine etwas größere Auswahl von Race, Wave-Boards, River bis hin zum Touring Sups.

Touren Paddling Sup-Boards sind etwas sportlicher als die Allrounder, der Shape insgesamt schmaler und läuft nach vorne hin spitzer zu. Es gibt sie auch als Aufaufblasbar in den Größen von 180 – 320+ Liter, auch hier ist für jedes Körpergewicht das richtige Brett dabei. zusätzliches Plus ist, das du nicht unbedingt ein Auto brauchst um es zu transportieren. Einfach genial!


Das Aufblasbar Racing Board ist sehr richtungsstabil, allerdings durch den schmalen Shape nicht sonderlich wendig, aber auf Flachwasser sehr ,sehr schnell. Die sind daher mehr was für die fortgeschrittenen Fahrer unter euch und werden gerne nur in der Wood, Epoxy oder Carbon - Technology gebaut und gekauft, wegen des geringen Gewichtes und der sehr guten Steifigkeit. Raceingboards werden in jetzt auch angeboten. Das Volumen der Racebretter liegt zwischen 170 bis 320+ l Auftrieb. Welches für euch das Richtige ist, ist Körpergewichtsabhängig. Wir beraten Euch gerne beim kaufen weiter unter schop@hoppels.com.

Die neuste Disziplin ist Wildwasser. Paddeln auf Wildwasser - nicht nur Natur pur -, sondern auch ein tolles Abenteuer, ob allein oder in der Gruppe einen Wildwasserfluss zu bezwingen ist die ultimative Herrausforderung und macht viel Spaß. Das Riverboards eignet sich natürlich auch für ruhiges Wasser, sie sind sehr kippstabil durch den breiten Shape, was sich gut eignet für unruhiges Wasser. Das Volumen zwischen 180 - 300+ Liter Auftrieb, auch hier ist das Körpergewicht des Fahrers entscheidend für die Auswahl des richtigen River-Boards. Bei der Boardtechnology wurde nicht gespart, von ASA bis Carbon, oder als Airboard reicht die Auswahl. Die neue River SUP Generation ist sehr komfortabel, die auch mit Luft gefüllt werden.

Du liebst es in den Wellen mit deinem Inflatable Sup-board zu paddeln, dann bist du hier richtig. Das Angebot der Wave-Boards, Radical-Wave- und Wave-Wide Boardy-Board gibt es in unterschiedlichen Volumen, angefangen bei 130 - 180 Liter Auftrieb. Bei den Materialien wurde aus den verschiedenen Wave Modellen in ASA, EPS, Wood oder Carbon Technology ein absolutes Wave-Paddler geshaped das hervorragenden Fahreigenschaften in der Brandung aufweist. Ganz neu das Aufblasbare das Waveboard das mit erstaunlichen Eigenschaften für deinen Wave-Spot geeignet ist. Die Air- oder Inflatable-Boards, die mit Luft gefüllt werden sind sehr komfortabel. Zu jeder Paddle Air-Board-Ausrüstung,  gehört eine Luftpumpe und ein kleines Reparaturset, für den Fall das es eine undichte Stelle gibt. Ein zusätzliches Plus ist, das du nicht unbedingt ein Auto brauchst um es zu transportieren.

SUPen ist ein Trend, aber der Trend hat es doppelt in sich, das ,stehende Paddeln erfüllt sogar mit dem therapeutische Zwecke (low-impact sport heißt das auf Englisch. Gelenkschonendes Trainieren und das Stärken der Sprung und Kniegelenke durch Balancieren auf dem Aufblasbaren Board und für Qigong- und Yoga praktizierrende kann das SUPBrett, Dank des großen Volumens und der freien, weichen Standfläche bei dem, eine Übungsinsel im Wasser und eine Erweiterung ihrer Praktiken darstellen. Denn, so Kirsty Jones, die Übungen müssen noch genauer ausgeführt werden als an Land, um einen Waschgang zu vermeiden. Vorweg: Meditation, Dehnungsübungen, Qigong oder auf dem SUPbrett machen nur Sinn, wenn man sicher auf dem SUPbrett steht und paddelt und b) kein Anfang der asiatischen Körperheilbewegungen ist und die Dehnungsübungen an Land beherrscht. Der Sinn? Die Steigerung seines Könnens und der Konzentration. Durch die relativ instabile Längsachse des Bretts muss der Muskelapparat noch zusätzlich arbeiten, um die gleiche Bewegung zu stabilisieren. Eine Therapie- oder Meditationsinsel ist zudem eine Bereicherung der jeweiligen Disziplin. Also: Erst leichte Übungen, dann allmählich steigern.

SUPBOARDS bekommt ihr von den führenden Hersteller Fanatic, Red Paddl co, Starboard, JP, Bic, Bugz, STX, Earth-Sup, Naish, Oxbox, RRD die werden mit Luft gefüllt oder als feste Epoxy SUPBOARDS mit bis zu 30cm Finnen (fin) ausgestattet. 

Das Material wird immer mit Rucksack, Finne und einen Reparaturset ausgeliefert. Viel Spaß bei deiner Paddle Sup Exkursion auf einem Fluss oder ein See in deiner Nähe.