Freestyle-Segel

Die Freesstyle Szene hat sich auf dem Windsurfmarkt durchgesetzt, wer möchte nicht mal wie Philip Köster einen Kreisel übers Wasser fliegen und dann auch noch stehen. Freestyle Segel sind meist sehr leicht und für diese Größe mit relativ wenigen Segellatten ausgerüstet, kombinieren frühes Angleiten, Balance und Kontrollierbarkeit und ermöglichen so die idealen Voraus-setzungen für die anspruchsvollen  Manöver beim Freestyling. Diese Segel sind je nach Größe mit 5, selten bis 6 Latten ausgerüstet. Vorteil: Sehr leicht, gutes Händling und einfach aufzubauen. Bei Segelgrößen ab 5,6 m²  sollte man immer zu einem Freestylesegel greifen, da in diesen Größenordnung diese Segel leichter sind und mehr Gleitpower haben als ein Wavesegel.
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)